Skip to main content

Lumphini Park

Der Lumphini Park ist die größte Parkanlage im Zentrum der thailändischen Metropole Bangkok. Die ausgedehnte Grünfläche befindet sich im Bezirk Pathum Wan und stellt eine eigene, Kwaeng genannte, Verwaltungseinheit des Stadtteiles dar. Der Lumphini Park erstreckt sich auf einer Fläche von 576 000 Quadratmetern und wird täglich von zahlreichen Menschen besucht. Die grüne Lunge Bangkoks vermittelt tropisches Flair und auf Grund seiner Ausmaße findet man im Park garantiert immer ein ruhiges Plätzchen. Die Thailänder nutzen das Areal für sportliche Betätigung, Erholung oder an den Wochenenden für ein Picknick mit der ganzen Familie.

Die Parkanlage wurde in den 1920er Jahren auf Initiative von König Vajiravudh, des Herrschers von Siam, angelegt. Das Gelände des Parks zählte zu den königlichen Besitztümern. Am südwestlichen Zugang zum Lumphini Park wurde im Jahre 1942 eine Statue enthüllt, welche an den Gründer des Parks erinnert. Die Bezeichnung der Parkanlage geht auf Lumbini, den Geburtsort Buddhas in Nepal zurück. Bei seiner Gründung lag der Park außerhalb des Stadtgebietes. Im Zuge der Entwicklung Bangkoks ist der Lumphini Park heute Teil des Stadtzentrums und des wichtigsten Geschäftsviertels der Stadt.

Das Parkgelände ist untermauert. Zu den Hauptattraktionen im Lumphini Park zählt ein künstlich angelegter See, welcher mit Ruderbooten und Tretbooten befahren werden kann. Den sportlichen Ambitionen der Thailänder entgegen kommt der 2,5 Kilometer lange Trimm-dich-Pfad. Hier können sich Sportbegeisterte im Rennen, Hüpfen oder Hantieren mit Hanteln beweisen. Der Pfad wird als einer der wenigen Orte Bangkoks von einer berittenen Polizeistreife überwacht. Bei einem Spaziergang durch den Park stoßen aufmerksame Besucher auf zahlreiche tropische Pflanzen und Tiere. Neben Pfauen oder Schildkröten sind auch Warane im Park heimisch. Diese erreichen Längen von bis zu zwei Metern und sollten von den Parkbesuchern mit Vorsicht bedacht werden, da sie heftig zuschnappen können. Im Lumphini Park befinden sich die erste öffentliche Bibliothek und der erste öffentliche Tanzsaal der Stadt. Im Lumphini Boxing Stadium ziehen traditionelle Thai Boxkämpfe die Blicke der Besucher auf sich.

In den Wintermonaten ist der Palmengarten des Lumphini Parks Schauplatz der Konzertreihe “Concert in the Park”. Zahlreiche Veranstaltungen werden vom Bangkoker Sinfonieorchester bestritten. Jeden zweiten Sonntag im Januar wird im Park ein großes Kinderfest gefeiert. Am südöstlichen Parkeingang erwartet die Besucher ein Biergarten, welcher die Ausmaße eines Fußballstadions erreicht. Auf mehr als 100 Metern reihen sich Imbiss- und Getränkestände aneinander. Angeboten werden asiatische Spezialitäten ebenso wie deutsche Würstchen. Bier, Säfte und Cocktails löschen den Durst. Am Abend werden Tanzeinlagen und Livemusik geboten. Bei Regenwetter lässt sich das Dach des Biergartens, ähnlich einer modernen Fußballarena schließen. Nachtschwärmer sollten den östlich des Parkeingangs gelegenen Suan-Lum Nachtmarkt besuchen.

Für einen Besuch des Lumphini Parks bieten sich die frühen Morgenstunden an. Frühaufsteher können bis sieben Uhr Morgens erleben, wie die Einheimischen in ihre Tai Chi Übungen versunken sind. Außerdem ist es angenehm kühl im Park. Auch abends herrschen erträgliche Temperaturen und man kann die Bangkoker bei Aerobic und flotten Rhythmen antreffen. An vielen Stellen im Park befinden sich Garküchen, wo man sich mit kleinen Snacks versorgen kann. Wer im Lumphini Park die Ruhe genießen möchte, kann sich Bastmatten ausleihen und auf dem Rasen ausbreiten. Nicht wundern sollten sich Besucher, wenn um 18.00 Uhr plötzlich Ruhe im Park einkehrt. Um diese Zeit erklingt täglich die Nationalhymne und lässt die Bangkoker in Schweigen verharren. Der Zugang zum Park ist kostenlos und jederzeit möglich.

Lumphini Park Lumphini Park Lumphini Park Lumphini Park
Lumphini Park

Adresse und Öffnungszeiten Lumphini Park

  • Adresse: 139/4 Thanon Witthayu, Khwaeng Lumphini, Khet Pathum Wan, Krung Thep Maha Nakhon 10330, Thailand
  • Öffnungszeiten:
    Montag 04:30–21:00
    Dienstag 04:30–21:00
    Mittwoch 04:30–21:00
    Donnerstag 04:30–21:00
    Freitag 04:30–21:00
    Samstag 04:30–21:00
    Sonntag 04:30–21:00

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten Uferviertel, Silom und Lumphini