Skip to main content

Grand Sale in Bangkok

Generell ist in Thailands Hauptstadt Bangkok das ganze Jahr über Abverkauf und tolle Preise locken hier Tag und Nacht in den Malls und auf den Märkten. Doch zum alljährlichen "Amazing Grand Sale Bangkok" legen die Verkäufer noch ein Schäufelchen in der Vermarktung ihrer Waren nach. Diese Kampagne wird vom thailändischen Fremdenverkehrsamt unterstützt und promotet und findet schon seit knapp 20 Jahren, stets zwischen Juni und August statt.

Bemerkbar macht sich der Grand Sale Bangkok vor allem in den unzähligen Shopping Malls. Nicht nur die überdimensionalen Banner und Flyer machen auf die Preisnachlässe aufmerksam, auch befinden sich beinahe in jeder Aula eines Einkaufszentrum besondere Shows. Hier werden Aktivitäten wie Modeschauen, Gewinnspielen und sogar Konzerten nationaler Superstars geboten. Jedes Jahr steht der Grand Sale Bangkok unter einem anderen Motto, zu welchem zusätzliche Veranstaltungen stattfinden.

Was bietet der Grand Sale in Bangkok?

Die Werbeplakate versprechen in sämtlichen Geschäften Rabatte von 10% bis hin zu 80% Preisnachlass und wer tatsächlich nur zum Shoppen nach Bangkok kommt, der sollte diesen Zeitraum nutzen. Die Abverkäufe belaufen sich auf sämtliche Sparten des Handels. Von Designer-Kleidung über Schuhe bis hin zu Taschen, Koffer und Accessoires, bei allem kann man mit Preisnachlässen und Rabatten rechnen. Doch auch Elektronik, und sogar Hotels, Restaurants und nationale Fluglinien machen bei dieser Aktion den Einkaufstourismus noch mehr anzukurbeln, fleißig mit.

Grand Sale in Bangkok

Grand Sale in Bangkok ©iStockphoto/shironosov

Welche Geschäfte und Malls nehmen am Grand Sale in Bangkok teil?

Das Epizentrum des Grand Sales in Bangkok ist natürlich die Einkaufsmeile rund um die elegante Mall Siam Paragon. Aber auch alle anderen Malls wie das Emporium, die Central Festivals und das edle Gaysorn nehmen an dieser Aktion teil, ebenso wie viele kleine und privat geführte Shops und Boutiquen in der Metropole. Man erkennt teilnehmende Geschäfte sofort am großen Emblem, einer roten Einkaufstasche und dem Banner der Grand Sale Bangkok verkündet. Auch sollte man während dieser Zeit auf sogenannte Pop-up Stalls achten. Hier werden vor den Einkaufszentren spontane Verkaufsstände aufgebaut an welchen meist hochwertige Designerstücke zu absoluten Schleuderpreisen angeboten werden. Der Andrang ist immer enorm und besonders an beliebten Wühltischen verwendet man auch unter den sonst so sanften Asiaten eine ordentliche Ellenbogen-Technik.

Im Siam Paragon kann man während des Grand Sales also günstig Designerbekleidung und Accessoires erstehen. Das Siam Center bietet vorwiegend Discounts für junge Mode und junge thailändische Designer bieten hier ihre sensationellen Rabatte an. Wer auf der Suche nach hochwertiger Sportbekleidung ist, der sollte seine Grand Sale Einkäufe im Amarin in Chit Lom beginnen. Auch die Schnäppchen in der grandiosen und individuellen Shopping Mall Terminal21 sind immer einen Besuch wert. Während des Grand Sales in Bangkok gilt, sobald man eine Ware gesehen hat, die man haben möchte, sollte man auch sofort zuschlagen. Denn gerade während diesen verrückten Verkaufswochen ist das Angebot einem ständigen Wechseln unterworfen und gleiche Ware wird selten nachbestellt.

Alle die Bangkok außerhalb dieser Periode schon für den Shopping-Himmel halten, sollten sich unbedingt während dieser Zeit in die Metropole stürzen und von den wirklich traumhaften Angeboten profitieren.

Top Artikel in Shopping in Bangkok