Skip to main content

Pak Khlong Talat (Flower Market)

Der Pak Khlong Talat ist der berühmte Flower Markt in Bangkok. Doch auf diesem Markt findet man nicht nur Blumen im Überfluss, auch sämtliche Tropenfrüchte, die in Thailand wachsen und eine immense Vielfalt an Gemüse kann man hier erstehen. Doch wie auf den meisten Märkten Bangkoks gibt es am Pak Khlong Talat so ziemlich alles zu kaufen, was man für den täglichen Gebrauch so benötigen könnte. Doch im Vordergrund steht bei den Besuchern hier natürlich das farbenprächtige Blumenmeer, welches dargeboten wird. Der Pak Khlong Talat ist der wichtigste Umschlagplatz für Blumen in ganz Thailand und sämtliche Großhändler und Wiederverkäufer besorgen hier täglich ihre frischen, duftenden Blüten, Blumen und Pflanzen. Auch wenn man selbst keine Blumen kaufen möchte, sobald man den Markt betritt wird man von dem betörenden Duft umfangen und ist fasziniert von der unglaublichen Pracht.

Wie gelange ich auf den Pak Khlong Talat?

Am einfachsten erreicht man den berühmten Blumenmarkt Pak Khlong Talat, der auch Yodpiman genannt wird, mit dem Chao Phraya Expressboot. Man verlässt dieses Boot am soeben neu eröffneten Memorial Bridge Pier und befindet sich auch schon mitten im Trubel. Auch kann man von Chinatown oder Little India aus den Markt fußläufig bequem erreichen. Während des Spaziergangs taucht man tief ein in das ursprüngliche Bangkok, denn die engen Gassen mit ihren zahlreichen Geschäften und Straßenhändlern haben nichts mit den bekannten Touristengegenden der Metropole gemeinsam.

Wann ist die beste Zeit um den Pak Khlong Talat, den Flower Market zu erleben?

Der Pak Khlong Talat, welcher übersetzt Markt an der Kanalmündung heißt, ist ein Markt, der sich seinen ursprünglichen Charakter bis in die heutige Zeit erhalten konnte. Früher befand sich hier, wo nun unzählige Markthallen stehen, ein schwimmender Markt. Doch die vielen kleinen Kanäle wurden zugeschüttet und in Straßen und Bauland umgewandelt. Eine Besonderheit des Blumenmarkts ist, dass er 24 Stunden, und das an sieben Tagen der Woche, geöffnet hat. Los ist hier immer etwas, doch sehr spannend gestaltet sich ein Besuch um 3 Uhr früh. Wer sich zu dieser verschlafenen Zeit aus dem Bett quält um den Markt zu besuchen, der wird von einer Flut von duftenden Blumen belohnt, die zu dieser Zeit gerade angeliefert werden. Spannend ist es auch, den Großhändlern und den Marktfrauen beim Feilschen zuzusehen. Doch auch Langschläfer können beruhigt sein, selbst am Nachmittag ist das Blumenmeer noch nicht verebbt.

Was kann ich am Pak Khlong Talat alles entdecken?

Das Wichtigste bei einem Besuch des Pak Khlon Talats ist die Kamera, denn es gilt besonders viele Eindrücke festzuhalten. Neben den Orchideen und den duftenden Jasminblüten findet man hier eine Menge Blumen, die für buddhistische Rituale verwendet werden. Besonders häufig sieht man auch Chrysanthemen und Lotusblumen. Gestecke, Schnittblumen und natürlich die für Thailand traditionellen Blumenketten werden überall angeboten. Schlendert man durch die engen Gassen und wirft einen Blick in die Markthallen hinein, so erkennt man, dass auch hier wie im Supermarkt alles relativ gut geordnet ist. Nach den Gängen mit Blumen kommen die getrockneten Kräuter, die man für Tees, Balsams und Dampfbäder benötigt. Auch die verschiedensten hausgemachten Balsams und Öle, ebenso die typischen Duftdöschen werden hier verkauft. Danach trifft man auf Unmengen von farbenprächtigen Chilischoten. Diese sind zu mannshohen Bergen aufgetürmt und versprühen ein intensives Aroma. Sämtliches grünes Gemüse, Obst und Feldfrüchte machen den Anschluss, bevor man zu den Süßigkeiten gelangt. Natürlich fehlen auch die obligatorischen Garküchen nicht, die von aromatischer Suppe über gebratene Hühnchen bis hin zu den gegrillten, fermentierten Isaan Würsten alles anbieten, was die thailändische Küche zu bieten hat. Motorräder, Fahrräder, Einkäufer mit ihren überdimensionalen Körben auf Rädern, vollbepackte Händler und Besucher drängen sich in den engen Gängen, auf der Jagd nach dem Superschnäppchen.

Pak Khlong Talat

Pak Khlong Talat ©TK

Was kann man vom Pak Khlong Talat alles mit Nachhause nehmen?

Vor allem Mangos sind ein beliebtes Souvenir, da man im kalten Europa selten Früchte mit dieser intensiven Süße finden kann. In Papier gewickelt überstehen sie den Transport im Koffer tadellos. Natürlich kann man auch Orchideen und duftende Blumenketten im Koffer transportieren. Dazu ist es ratsam diesen Markt erst kurz vor Rückflug zu besuchen und die Blümchen in feuchte Tücher oder Servietten und anschließend in Plastiktüten zu packen. Auch werden hier die Orchideen ideal für den Transport im Flugzeug in Kartons verpackt. Auch Balsams, Tees, Kräuter, Chilis - getrocknet oder frisch und die verschiedensten hausgemachten Curriepasten sind sehr beliebte Mitbringsel, die man am Pak Khlong Talat meist günstiger kaufen kann, als auf so manch anderen Märkten Bangkoks.

Adresse und Öffnungszeiten Pak Khlong Talat

  • Adresse: Jakkrapet Road, Bangkok, Thailand
  • Öffnungszeiten:
    Montag 0:00–24:00
    Dienstag 0:00–24:00
    Mittwoch 0:00–24:00
    Donnerstag 0:00–24:00
    Freitag 0:00–24:00
    Samstag 0:00–24:00
    Sonntag 0:00–24:00

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten Uferviertel, Silom und Lumphini