Skip to main content

Wat-Pho Schule für traditionelle Thai Massage

Das Wat Pho, welches für den 46 Meter langen liegenden Buddha bekannt ist, lockt auch mit der Schule für traditionelle Thai Massage Besucher aus aller Welt.
Touristen haben hier nicht nur die Möglichkeit, eine wohltuende Massage auf dem Tempelgelände zu genießen, sie können in der Tempel-Schule auch Kurse belegen, um die Thai Massage zu erlernen.

Lage der Wat-Pho Schule

Das im 17. Jahrhundert erbaute Wat Pho liegt in Bangkoks Stadtteil Rattanakosin. Das Wat Pho befindet sich hinter dem Königspalast. Das College of traditional medicine wurde im Osten des Tempelareals errichtet.

Anfahrt zur Wat-Pho Schule

Eine schnelle Variante, um zum Wat Pho zu gelangen, stellt die Fahrt mit dem Expressboot dar. Touristen passieren eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten, während sie den Chao Phraya River entlang fahren. Von der Haltestelle Tha Thien Pier aus muss der Markt durchquert werden. Die Wat-Pho Schule für traditionelle Thai Massage ist hinter der Kreuzung auf der rechten Straßenseite gelegen.
Alternativ empfiehlt sich die Fahrt mit einem TukTuk, welches sich einen Weg durch das Gedrängel auf Bangkoks Straßen bahnt.

Öffnungszeiten der Wat-Pho Schule

Die Tempelanlage ist jeden Tag zwischen 8 und 17 Uhr geöffnet.

Wat-Pho Schule für traditionelle Thai Massage

Wat-Pho Schule für traditionelle Thai Massage ©iStockphoto/Dmitriy Shironosov

Geschichte der Wat-Pho Schule

Die Thaimassage gelangte im 13. Jahrhundert in das einstige Königreich Sukhothai. 1767 zerstörten burmesiche Truppen einen Großteil der schriftlichen Aufzeichnungen der Thai Massage. Im Jahre 1788 erteilte König Rama I. den Auftrag, dass jegliche Fragmente, welche noch erhalten waren, in die Wände des Wat Phos eingemeißelt werden sollten. Die Gravuren, welche sowohl die Theorie als auch die Massagetechniken darstellen, haben einen großen Beitrag dazu geleistet, dass das Wissen rund um die traditionelle Thai Massage auch heute noch bekannt und äußerst populär ist.

Im Jahre 1832 gründete König Rama III. auf der weitläufigen Tempelanlage die erste Universität, welche für jeden zugänglich war. Erstmals bekamen auch die Armen die Chance, in Thailand zu studieren. Wat Pho hat sich als die erste Universität für alle Schichten einen Namen weltweiten Namen gemacht. Einst wurden hier sowohl Literatur als auch Religionswissenschaften unterrichtet. Ebenso wurden Naturwissenschaften gelehrt. Seit dem Jahre 1962 können Interessierte die Thai Massage erlernen. Wat Pho gilt als der beste Ausbildungsort für die traditionelle Thai Massage. Zudem bietet die Schule auch eine medizinische Ausbildung. Die weltweit bekannte Thai Massage hat im Wat Pho ihren Ursprung.

Thai Massage

Die Nuad Phaen Thai Boran bedeutet übersetzt alte thailändische heilsame Berührung. Weitere Bezeichnungen hierfür sind sowohl TTM als auch Yogamassage. Die Thai Massage, deren Zentrum Wat Pho ist, bringt die traditionellen Grundelemente des menschlichen Körpers in Einklang. Stundenten und Kursbesucher lernen einerseits wichtige Kenntnisse, andererseits Anwendungsgebiete der Thai Massage. Die Wat-Pho Schule ist für die ursprüngliche und somit unverfälschte Form der Massage bekannt, welche von Experten vermittelt wird. Die Traditionelle Thai Massage setzt sich aus dem ein wenig sanfteren Massagestil im Norden Thailands und der härteren Massageform des Wat Pho zusammen. Zur traditionellen Medizin Thailands zählen 4 Bereiche. Ein Bereich ist die traditionelle Thai Massage, welche im Land des Lächelns zum Alltag gehört. Diese Massage wird am gesamten Körper ausgeführt. Bei dieser Massage wird nicht nur mit den Händen massiert, es werden auch die Füße, die Knie ebenso wie teilweise der ganze Körper eingesetzt, um die Muskeln zu entspannen. Die Körperteile werden gedehnt und die Spannungen werden gemindert. Der gesamte Bewegungsapparat wird unter komplettem Körpereinsatz des Experten gelockert und Verspannungen werden gelöst. Häufig werden auch Kräuter verwendet, um die positive Wirkung der Massage zu fördern.

Die Thai Massage ist dafür bekannt, dass sie nicht nur bei Schlafstörungen Linderung schaffen kann, sondern dass sie auch das Immunsystem stärkt. Positive Effekte sind auch, dass die Gehirnströme beruhigt werden und dass die Ausschüttung der Streßhormone gesenkt wird. Somit hilft die traditionelle Thai Massage Körper und Geist, sich zu regenerieren. Weiters wirkt sich diese Massagetechnik positiv auf die Stimmung und die innere Ruhe aus.

Thai Massage im Wat Pho

Kein anderer Ort der Welt ist für die traditionelle Thai Massage so bekannt wie die Wat-Pho Schule in Bangkok. Touristen haben hier die Möglichkeit, eine entspannende Thai Massage zu genießen.
Der ganzheitliche Ansatz dieser Massageform kombiniert sowohl die Stimulierung der körpereigenen Reflexe als auch das Lösen von Verspannungen oder Blockaden. Diese alte Heilkunst begeistert Jung und Alt, da sich die Massagen auch positiv auf den Geist auswirken. Die Preise für die Massagen sind sehr gering und der Effekt kann sich sehen lassen. Die Behandlungen dauern zwischen 90 und 120 Minuten.
In spezieller Massagebekleidung, welche sehr bequem und luftig anfühlt, können Besucher, in abgetrennten Kabinen, ihren verspannten Muskeln etwas Gutes tun. Touristen haben auch die Möglichkeit, den Besuch des Wat Phos oder nahe gelegener Sehenswürdigkeiten mit einer Massage zu kombinieren, da keine Terminvereinbarung nötig ist.

Massage-Kurse in Wat-Pho

Die Tempel-Schule wurde auf dem riesigen Areal etwas abseits des Touristentrubels errichtet. Die Ausstattung der Tempel-Schule ist zwar sehr einfach, jedoch funktionell. Die Kurse, welche ausgebildete Massage-Experten leiten, sind äußerst effizient.

Touristen haben die Möglichkeit, die 30 Kursstunden entweder in 5, 6 oder 10 Tagen zu absolvieren. Die Kurse finden jeden Tag zwischen 8 und 17 Uhr statt. Nach Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat, welches international Anerkennung findet.

Adresse Wat-Pho Schule für traditionelle Thai Massage

  • Adresse: 392/33-34 Maharach rd., Prabarommaharajawang, Pranakorn, Bangkok 10200

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten in Ko Ratanakosin und Thonburi