Skip to main content

Amulettmarkt Bangkok

Bangkok zieht jedes Jahr viele Touristen an, die ihren Urlaub in der Hauptstadt von Thailand verbringen und das quirlige Leben dieser Stadt geniessen wollen. Wer nach Bangkok reist möchte natürlich auch das Besondere erleben. Da ist der Amulettmarkt Bangkok für all diejenigen zu empfehlen, den Trubel auf einem Markt lieben. Der Amulettmarkt ist ein Ort, wo sich Verkäufer von Amuletten und Talismanen treffen, um ihre Waren anzupreisen. Da Bangkok sehr mit Traditionen behaftet ist, ist auch der Glaube an Amuletten oder anderen Mitteln, die Unglück abwenden, Glück bringen oder Krankheiten heilen sehr groß. Sie finden dort für jedes Problem ein Mittel, oder natürlich ein Amulett oder Talisman. Amulette sind sehr häufig in Form eines Buddha gestaltet und sollen Unheil abwenden und für den Träger das Glück festhalten.

Touristen findet man eher seltener auf diesem Markt, was eigentlich schade ist, denn hier finden sie das Leben, was dieses Land prägt. Der Markt hat ein mystisches Flair, das ein Erlebnis wert ist und die Angebote sollte man gesehen haben, denn in Europa findet man solch einen Markt nicht. Neben den Amuletten werden Statuen in allen Größen angeboten. Für die echten Antiquitäten, die auch angeboten werden, braucht man aber Fachwissen und Kennerblick, um sie zu finden.

Aber das Angebot an alten Münzen, Ringen und Steinen mit magischen Kräften lassen selbst den Urlauber das eine oder andere Stück kaufen, weil man sich der „Magie“ dieses Ortes nicht wirklich entziehen kann. Interessant sind auch die kleinen Hautstückchen von heiligen Elefanten, die zum Kauf angeboten werden und über magische Kräfte verfügen sollen.
Thailand ist bekannt dafür, das Amuletten und alles was mit mystischen Kräften zu tun ist eine große Akzeptanz haben. Das widerspiegelt sich auch dem Amulettmarkt. Neben den unzähligen Buddhafiguren gibt es auch bemalte Keramikplättchen oder auch Phallussymbole, die sehr beliebt bei der Bevölkerung sind. Als Mitbringsel können sie sich individuelle Amulette fertigen lassen. Ein interessantes Souvenir aus dieser Stadt.

Amulettmarkt Bangkok

Amulettmarkt Bangkok ©TK

Amulettmarkt Bangkok

Amulettmarkt Bangkok

Faszinierend auf dem Amulettmarkt sind die riesigen Glaskugeln, die dort angeboten werden und angeblich die Zukunft voraussagen können. Auch der sogenannte Ring der Prinzessinnen ist nicht nur schön sondern fasziniert durch seine Ausstrahlung. Es ist ein silberner Ring der mit neun Edelsteinen gefasst ist. Das sind der Diamant, der Rubin, der Smaragd, der Mondstein, der Granat, der Topas sowie Saphir, Zirkonium und das Katzenauge. Allen diesen Steinen sagt man besondere Kräfte nach. Der Diamant zum Beispiel verleiht Kraft und der Rubin schützt vor Krankheit und so weiter. Der Markt hält Überraschungen für Touristen bereit, die für die einheimischen Menschen völlig normal sind. Reisende sind fasziniert von den vielen Angeboten, die der Amulettmarkt bereit hält, während die Thailänder über die Touristen staunen, die über den Markt laufen.

Wer Bangkok erleben möchte, sollte sich den Amulettmarkt in sein Programm schreiben. Hier finden sie einen Ort voller Leben und Magie. Die Luft ist voll von mystischen und unbekannten Düften und die Menschen sind freundlich und voller Leben. Hier finden sie ein Stück asiatischer Lebensart, die sie faszinieren wird.
Wenn sie Bangkok erleben wollen, besuchen sie den Amulettmarkt.

Adresse und Öffnungszeiten Amulettmarkt

  • Adresse:1 Sukhumvit Rd, Khwaeng Phra Khanong, Khet Khlong Toei, Krung Thep Maha Nakhon 10110, Thailand
    Telefon:+66 95 547 6870
  • Öffnungszeiten:
    Montag 08:00–18:00
    Dienstag 08:00–18:00
    Mittwoch 08:00–18:00
    Donnerstag 08:00–18:00
    Freitag 08:00–18:00
    Samstag 08:00–18:00
    Sonntag Geschlossen

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten in Ko Ratanakosin und Thonburi