Skip to main content

Dusit Zoo in Bangkok

Der bei Groß und Klein beliebte Dusit Zoo beherbergt rund 1600 Tiere. Der Zoo wird jährlich von 2,5 Millionen Touristen und Einheimischen besucht. Der wunderschön gestaltete Park lädt mit seinen versteckten Wasserfällen und der artenreichen Flora zum Erholen ein.

Lage:

Der Zoo liegt nahe des alten Parlamentsgebäudes, die Wimanmek Mansion befindet sich genau gegenüber.
Der Zoologische Garten liegt in der 71 Rama V Road.

Anreise:

Besucher können den Dusit Zoo mit der BTS-Skytrain erreichen. Diese fährt über die Haltestelle Victoria Monument. Anschließend empfiehlt es sich, ein Taxi zu nehmen, welches die 5 Kilometer lange Strecke zum Zoo unkompliziert und schnell zurücklegt. Ebenso besteht die Möglichkeit, mit dem Tuk Tuk anzureisen.

Geschichte:

Der einstige König von Thailand, Rama VIII. stellte einen Teil seines privaten Gartens zur Verfügung, um den Zoo zu bauen. Einst diente das Gelände als Botanischer Garten des Königs. Auf einer Reise nach Indonesien entdeckte der König einen Rudel Hirsche, welche er mit nach Thailand nahm. Als 1932 die absolute Monarchie abgeschafft wurde, machte die neue Regierung die einst königlichen Gärten der Öffentlichkeit zugänglich. Nach dem Ende der absoluten Monarchie im Jahre 1932 öffnete die neue demokratische Regierung viele der königlichen Anlagen für die Öffentlichkeit, darunter auch den botanischen Garten. Im März 1938 ließ Premierminister Plaek Phibulsongkram den Zoo errichten.
Seit 1954 zählt der Zoo zu der Zoological Park Organization.

Dusit Zoo in Bangkok ©TK

Dusit Zoo in Bangkok ©TK

Bangkok Zoo in Dusit ©TK

Bangkok Zoo in Dusit ©TK

Ziele des Dusit Zoos:

Der Tierpark hat es sich zum Ziel gesetzt, den Kontakt zwischen Mensch und Tier zu ermöglichen. Im Zoo werden seltene Tiere sowohl gepflegt als auch gezüchtet, um der Gefahr des Aussterbens entgegenzuwirken.
Der Dusit Zoo ist für sein lehrreiches Bildungsprogramm bekannt. Schulklassen, Studenten ebenso wie Interessierte finden hier detaillierte Informationen zu den unterschiedlichen Tierarten.

Anlage:

Das rund 20 Hektar große Areal besteht zu einem Viertel aus Wasserflächen, da hier einst der Botanische Garten mit einer Vielzahl an Teichen angelegt wurde. Die Anlage ist äußerst weitläufig und bietet wunderschöne Grünanlagen, welche zum Entspannen einladen. Überdachte Bereichen und Grillplätze sorgen für die idealen Bedingungen für einen erlebnisreichen Ausflug. Kinderherzen schlagen auf dem bestens ausgestatteten Spielgelände höher. Die Kleinen können hier ihr Können im Gokart- Fahren unter Beweis stellen. Besucher können sich ein Tretboot ausleihen und den kleinen See erkunden. Romantische Wasserfälle bieten die ideale Kulisse für einen entspannten Tag. Ein Highlight ist sicherlich die Fahrt mit der elektrischen Straßenbahn, welche Besucher durch das weitläufige Gelände führt. Für Aufregung bei den Kleinen sorgt der Kinderzoo. Kinderaugen werden bei den eindrucksvollen Vorführungen strahlen. Spezielle Tiervorführungen für Erwachsene stellen die außergewöhnlichen Fähigkeiten diverser Tiere zur Schau. Von Montag bis Freitag sorgen um 11.00 , 13.30 und um 14.30 Tiershows für Begeisterung. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag finden die Shows vormittags um 11 Uhr und von 13 und 16 Uhr stündlich statt.

Dusit Zoo ©TK

Dusit Zoo ©TK

Öffnungszeiten:

Der sehenswerte Dusit Zoo kann jeden Tag zwischen 9 und 18 Uhr besucht werden.

Afrika-Zone:

Bei allen altersklassen sehr beliebt sind die aus Afrika stammenden Tiere, deren eigentlichen Zuhause die Kalahari Wüste ist. Besucher können nicht nur Wildesel, sondern auch Meerkatzen beobachten.
Eindrucksvoll sind die Giraffen und die Zebras. Die Afrika-Zone beherbergt auch Strauße, Löwen, Elefanten und Nilpferde.

Nachaktive Tiere:

Ein Gebäude wurde mit einer Simulation ausgestattet, welche es ermöglicht, nachtaktive Tiere zu betrachten. Hierzu zählen Fledermäuse und Marderbären. Dank der Simulation können auch Langschwanz-Quastenstachler in ihrem natürlichen Umfeld beobachtet werden.

Wild:

Der Dusit Zoo ist für seine Muntjakhirsche aus Zentralasien bekannt. Zu den eindrucksvollsten Geweihträgern zählen auch Hirsche und Elche. Viele dieser Tiere leben in Thailand, vor allem im Nordosten und in Trat.

Exotische Tierwelt:

Dein Schatz des Dusit Zoos ist der Douc Langur. Diese exotische Tierart ist leider von Aussterben bedroht. Der Zoo versucht, die rotschenkeligen Affen zu züchten.

Tiere aus Asien:

Urlauber sollten den Kängurus unbedingt einen Besuch abstatten.

Amerikanische Tierwelt:

Besucher können die imposanten Bisons beobachten.

Gibbon-Anlage:

Die Attraktion des Dusit Zoos ist die Gibbon-Anlage, welche sich einen weltweiten Ruf gemacht hat.

Vögel:

Vogelliebhaber können über 1000 verschiedene Vogelarten entdecken.

Reptilienhaus:

Das Reptilienhaus bietet einer Vielzahl an heimischen Tieren Schutz, welche auch im Thailand heimisch sind.
In den Teichen können nicht nur Warane, sondern auch mehrere Schildkrötenarten beobachtet werden.

Verpflegung:

Der Dusit Zoo beherbergt nicht nur einen Supermarkt, sondern auch ein Restaurant.

Adresse und Öffnungszeiten Dusit Zoo

  • Adresse: IBT No.71,Rama 5 Road,Dusit 10300, Thailand
  • Öffnungszeiten:
    Montag 08:00–18:00
    Dienstag 08:00–18:00
    Mittwoch 08:00–18:00
    Donnerstag 08:00–18:00
    Freitag 08:00–18:00
    Samstag 08:00–18:00
    Sonntag 08:00–18:00

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten in Banglamphu & Dusit