Skip to main content

Asiatique in Bangkok

Die Asiatique ist das neueste Shopping-Highlight Bangkoks. Im April 2012 eröffnete das sowohl erste als auch gigantischste Lifestyle-Projekt Asiens seine Pforten. Der Name Asiatique - the Riverfront wurde gewählt, da das gigantische Areal nur durch eine wunderschöne Uferpromenade vom Chao Phraya Fluss getrennt liegt. Dieser Komplex kombiniert Shoppingspaß und Kulinarik. Ebenso ist die Asiatique Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen und auch kulturell Interessierte kommen hier auf ihre Kosten.

Lage des Asiatiques

Die 28.880 Hektar große Asiatique wurde am Fluss Chao Phraya in Siam, einem Bezirk Bangkoks, errichtet. Der hierfür gewählte Ort an der 2194 Charoenkrung Road Soi 74-76 war auch schon zu Beginn des 2. Jahrhundert ein wichtiger Handelsplatz. Die Asiatique liegt in südlicher Richtung der Skytrain Haltestelle Saphan Taksin.

Das Projekt Asiatique

Die Asiatique ist derzeit Bangkoks imposantestes Projekt am Chao Phraya River. Dieser Komplex beeindruckt mit seiner gigantischen Größe, dem durchdachten Konzept und der breiten Palette an Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Die Asiatique hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl Touristen als auch Einheimische mit einer Vielfalt an Angeboten zu verwöhnen und ein Zentrum des Nachtlebens in der Metropole Bangkok zu schaffen.

Asiatique

Asiatique ©TK

Asiatique in Bangkok

Asiatique in Bangkok ©TK

Anfahrt

Touristen, welche selbst mit einem Leihauto anreisen, finden vor Ort Parkmöglichkeiten für 2000 Autos. Die Asiatique ist bestens an das öffentliche Verkehrsnetz angeschlossen. 2 große Shuttle-Boote, welche vielen Passagieren Platz bieten, pendeln kostenlos vom Sathorn Pier zum Nachtmarkt. die Shuttle-Boote verkehren von 17 bis 24 Uhr regelmäßig alle 15 Minuten. Die kostenlose Fahrt mit dem Express-Boot dauert rund 10 Minuten. Von Saphan Taksin verkehrt in regelmäßigen Abständen die BTS, von welcher aus sich die Anschlussmöglichkeit mit einem Shuttle-Boot zum Einkaufseldorado bietet. Besucher können auch mit dem BRT Express Bus anreisen, welcher an der Haltestelle Rama III hält. Von hier aus empfiehlt es sich, ein Taxi zur Asiatique zu nehmen. Auch der AC Bus Nr. 1 fährt zum neuen Shoppingparadies Bangkoks.

Shoppingerlebnis der Extraklasse

Die Asiatique ist ein Shoppingparadies bei Groß und Klein. Mehr als 1.500 Shops offerieren traditionelles Kunsthandwerk, diverse Möbel ebenso wie Dekorationen für Wohnräume. Preisgünstige Kosmetikartikel und Wellnessprodukte lassen die Augen vieler Besucher strahlen. Das Angebot an Boutiquen, Shops und Stores ist enorm. Schnäppchenjäger sind hier genau richtig, denn die Boutiquen begeistern mit eleganten Stücken. Markenkleidung teils echt, teils gefälscht, wird hier zu einem geringen Preis angeboten. Einige Shops verkaufen exotische Naschereien und da Shoppen hungrig macht, bieten rund 40 Restaurants kulinarische Köstlichkeiten. Urlauber können sich in den traditionellen Garküchen mit leckeren thailändischen Speisen zu einem geringen Preis verwöhnen lassen. Die Asiatique beherbergt auch mehrere weltweite Fastfoodketten, welche für das leibliche Wohl sorgen.

Entertainment im Asiatique

Für die jungen Besucher stellt der Besuch des traditionellen Puppentheaters ein Highlight dar. Joe Louis verzaubert seinen Marionetten, welche sich so bewegen, als wären sich lebensecht.
Das Calypso Cabaret begeistert in den Abendstunden mit reizvollen Ladyboy-Show.
Auf dem gesamten Areal liegen 5 Bühnen verteilt, welche Schauplatz diverser Events sind.
Straßenkünstler begeistern nicht nur mit aufsehenerregenden Kostümen, sondern auch mit tollen Performances.

Orientierung im Asiatique

Die Asiatique versetzt mit ihren 4 Bezirken Besucher ins Staunen.

Im Bezirk Charoenkrung bieten über 1000 Shops und Boutiquen Einkaufsvergnügen pur. Touristen können hier thailändische Dekorationsartikel ebenso wie Souveniers erwerben.
Das Puppentheater Joe Louis lädt zu einer sehenswerten Show ein.

Der Town Square District verwöhnt kulinarisch mit thailändischen Gerichten, internationalen Spezialitäten, Snacks und Fast Food. Besucher können hier im Biergarten entspannen und Kinder haben die Möglichkeit, auf dem 2000 Quadratmeter großen Platz herumzutollen.

Der Fabrik-Bezirk bietet eine Kombination aus Fashion und Essen. Besucher finden hier mehr als 500 exklusive Boutiquen und trendige Stores. In regelmäßigen Abständen finden hier sowohl Events als auch Modeschauen statt. Besucher können hier auch Livemusik genießen.
Diese sind in einem über 100 Jahre alten Sägewerk untergebracht. Das Gebäude wurde sowohl umgebaut als auch modernisiert.

Das romantischeste Viertel liegt dierekt am Fluss Chao Phraya. Das Hafenviertel wird gerne aufgesucht, um sich eine Verschnaufpause beim Shoppen zu gönnen. Hier bietet sich ein faszinierender Panoramablick auf den Fluss.
Internationale Restaurants bieten Leckerbissen aus aller Welt und Weingärten laden zu einer kleinen Auszeit.
Das Areal am Flussufer ist für seine Feierlichkeiten zu Neujahr bekannt. Ebenso werden hier diverse Musikkonzerte veranstaltet.

Architektur

Einst war hier die East Asiatic Company ansässig. Vorbild der heutigen Warenhäuser, welche sowohl die Shops und Boutiquen als auch die Restaurants beherbergen, waren die Lagerhallen aus dem Jahre 1907, welche zur East Asiatic Company zählten. Besucher können die authentische Architektur bewundern, welche während der Kolonialzeit typisch war.
Die Architekten ist es gelungen, nicht nur das Kulturerbe des Bezirks Siam zu bewahren, sondern auch den modernen Lebensstil aufzuzeigen. Die 4 bedeutendsten Handelszentren der Stadt werden in der Asiatique verkörpert. Dieser Komplex symbolisiert die Geschichte, die Gegenwart ebenso wie die Zukunft Thailands.

Öffnungszeiten des Asiatique

Die Asiatique in Bangkok bietet von 17 bis 24 Uhr Shoppingvergnügen der Extraklasse.

Adresse und Öffnungszeiten Asiatique

  • Adresse: Warehouse 6, Asiatique The Riverfront, Charoenkrung Rd.,, Wat Phraya Krai, Bang Kho Laem, Bangkok 10120, Thailand
  • Öffnungszeiten:
    Montag 08:00–16:00
    Dienstag 00:00–16:00
    Mittwoch 00:00–16:00
    Donnerstag 00:00–16:00
    Freitag 00:00–16:00
    Samstag 00:00–16:00
    Sonntag 00:00–13:00

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten in Ko Ratanakosin und Thonburi