Skip to main content

Floating Marktes Amphawa

Der Besuch des Floating Markets in Amphawa stellt ein Muss bei jedem Bangkok-Besuch dar. Dieses familienfreundliche Ausflugsziel begeistert einerseits mit einer unvergesslichen Bootsfahrt, andererseits mit einer Vielzahl an thailändischen Händlern, die von kleinen Booten und Ständen aus Souveniers, Obst, Gemüse und Textilien verkaufen. Hier kommen auch Besucher auf ihre Kosten, welche nicht beabsichtigen, etwas zu erwerben, da schon alleine die Kanäle, die Bootsfahrt und die authentische Atmosphäre für Begeisterung sorgen.

Lage der Floating Marktes in Amphawa

Der schwimmende Markt in Amphawa stellt den größten Floating Market in ganz Thailand dar. Er befindet sich in Samut Songkram, einer Provinz des Landes, welche rund 90 Fahrminuten von Bangkok entfernt liegt. Amphawa liegt im Süden der thailändischen Hauptstadt. Die Attraktion liegt in der Nähe der Tempelanlage Wat Amphawan Chetiyaram.

Anreise zu den Floating Marktes in Amphawa

Viele Touristen heuern in Bangkok einen Taxifahrer für mehrere Stunden an, da der schwimmende Markt außerhalb der Metropole liegt. Die klimatisierten Taxis bieten eine komfortable und unkomplizierte Anreise. Die Taxifahrer warten im Amphawa auf ihre Fahrgäste. Nur wenige Touren werden zum Amphawa Floating Market angeboten. Meist inkludieren die Touren sowohl werden von Hua Hin als auch von Bangkok weitere Märkte. Häufig wird der Floating Market mit dem Schienenmarkt in Mae Klong kombiniert.

Floating Marktes Amphawa

Floating Marktes Amphawa ©TK

Übernachtungsmöglichkeiten in Amphawa

Touristen finden in Amphawa einige Hotels ebenso wie Resorts, welche direkt am Fluss gelegen sind. Zudem bieten auch mehrere Guesthouses und Homestays Übernachtungsmöglichkeiten nahe des beliebten Ausflugsziels.

Öffnungszeiten

Dieser traditionelle schwimmende Markt lädt von Freitag bis Sonntag zu einem Besuch ein. Langschläfer können sich freuen, denn der Floating Market öffnet seine Pforten um 12 Uhr mittags und schließt erst um 20 Uhr.

Beste Besuchszeit der Floating Marktes

Es wird empfohlen, den sehenswerten Markt recht früh zu besuchen, da er zu später Stunde ziemlich überlaufen ist. Es wäre ideal, diese Attraktion zwischen 13 und 16 Uhr zu entdecken, da sonst die schmalen Gehwege nur schwer passierbar sind und sich die Boote vor den Ständen am Ufer stauen. Sobald es dunkel wird, können Besucher während der Regenzeit auch Glühwürmchen bewundern.

Authentischer Markt:

Der Floating Market in Amphawa zeichnet sich dadurch aus, dass es sich hierbei nicht um einen Touristenmagneten handelt. Besucher können Thais beobachten, welche hier ihre wöchentlichen Einkäufe tätigen. Touristen haben die Möglichkeit, das traditionelle Marktleben fernab vom Massentourismus kennen zu lernen. Da die meisten Reisebüros Ausflüge zu jenen Floating Markets anbieten, welche nicht weit von Bangkok entfernt sind, ist dieser schwimmende Markt noch nicht vom Massentourismus überschwemmt und er begeistert durch seinen ursprünglichen Charakter.

Besuch des Floating Markets:

Zahlreiche kleine Shops und Stände säumen die belebte Hauptstraße. Sowohl auf der rechten als auch auf der linken Straßenseite finden Touristen ein breit gefächertes kulinarisches Angebot vor. An der Anlegestelle werden Touristen mit einer frischen Kokosnuss begrüßt, um die kurze Wartezeit zu überbrücken. Besucher können am Pier ein Longtail-Boot samt Kapitän mieten. Ein Highlight stellt eine Fahrt mit den laut tuckernden Booten dar. Die Rundtour, welche rund eine Stunde lang dauert, ist bei Touristen sehr beliebt. In traditionellen Longtailbooten fahren die Besucher durch den schwimmenden Markt. Weiter geht die Bootsfahrt entlang des Wasserlaufs und am Mae Klong River kehren die Boote wieder um und fahren zurück zum Pier. Touristen haben vom Longtailboot aus beste Sicht auf die Kanäle, die kleinen Behausungen der Einheimischen und natürlich auf die Händler, welche sowohl vom Boot als auch vom Ufer aus ihre Waren anbieten. Der Amphawa Floating Market wartet mit einer Reihe an Highlights auf und bietet authentischen Thai-Shoppingspaß. Schwach befahrene Kanäle werden gerne als Rennstrecke umfunktioniert. Mit hoher Geschwindigkeit gleiten die kleinen Boote über die Kanäle und die Seitenarme.

Preise:

Besucher des Floating Markets können hier ihr Verhandlungsgeschick unter Beweis stellen. Die Händler bieten guten Qualität zum geringen Preis. Touristen können sich freuen, denn in Amphawa sind die Preise noch nicht touristisch, da hier großteils Einheimische einkaufen. Die Preise für Mahlzeiten und Getränke sind festgesetzt. Die Kosten hierfür betragen meist zwischen 50 Cent und 1,50 Euro.

Kulinarik:

Der schwimmende Markt stellt ein kulinarisches Paradies dar. Auf vielen Booten wird gekocht, gebraten und gebrutzelt. Exotische und fremdartige Gewürze liegen in der Luft, welche den Appetit anregen. Mehrere landestypischen Garküchen und Imbissbuden bieten asiatische und landestypische Spezialitäten. Open-Air-Restaurants verwöhnen mit Köstlichkeiten des Landes. Die Stufen, welche zum Fluss führen, sind ein beliebter Treffpunkt. Direkt am Flussufer können Marktbesucher bei den Köchen und Händlern der Longtailboote die Bestellungen aufgegeben. Auf den Booten werden Speise wie Pad Thai und diverse Currygerichte angeboten. Zudem stehen auch Reis, Nudeln, Gemüse ebenso wie Fisch hoch im Kurs. Einige Verkäufer bieten exotische Obstsorten, andere Thai-Snacks oder Pfannkuchen mit den verschiedensten Füllungen. Die Stufen laden dazu ein, gemütlich im Sitzen zu speisen und den schönen Blick auf den Fluss und den schwimmenden Markt zu genießen. Der Floating Market in Amphawa wartet auch mit netten Cafés und Pubs auf, welche direkt am Fluss gelegen sind.

Shopping:

Touristen finden hier wunderschöne Kunstgegenstände, welche von Hand gefertigt wurden. Zudem stehen auch Textilien wie T-Shirts und Shorts hoch im Kurs. Das Angebot an Tüchern, Schmuck und Spielsachen ist enorm. Marktbesucher können sich über eine große Auswahl an Foto-Rahmen und Buddha-Figuren.

Adresse und Öffnungszeiten Floating Marktes Amphawa

  • Adresse: Amphawa, Amphawa, Samutsongkhram 75110 Thailand
  • Öffnungszeiten:
    Montag Geschlossen
    Dienstag Geschlossen
    Mittwoch Geschlossen
    Donnerstag Geschlossen
    Freitag 08:00–21:00
    Samstag 08:00–21:00
    Sonntag 08:00–21:00