Skip to main content

Yodpiman River Walk

Direkt am mächtigen Chao Praya Fluss, der Hauptschlagader der thailändischen Hauptstadt Bangkok, liegt der Yodpiman River Walk. Diesen Steg, der erst kürzlich neu renoviert und zu einem hochwertigen und exklusiven Einkaufszentrum ausgebaut wurde, gibt es schon so lange der Schiffsverkehr auf dem Chao Praya River existiert. Früher war dies einer der bedeutendsten Umschlagplätze für Waren und Handelsgüter. Diese Flussbiegung war auch der einstige Haupthafen für Besucher aus dem In,- und Ausland, lange noch bevor man überhaupt an Luftverkehr oder Schienenverkehr dachte.

Heute erstrahlt der Yodpiman River Walk in prächtigem Kleid und besticht durch koloniale Architektur. Kaum eine andere Shopping Avenue kann es mit der einmaligen Lage des Yodpiman River Walks aufnehmen. Denn nicht nur der Blick auf den Chao Praya Fluss und den regen Schiffsverkehr ist atemberaubend, unvergleichlich ist auch der Blick auf den Wat Arun, den grandiosen Tempel der Dämmerung oder Tempel der Morgenröte, wie er auch genannt wird. Diese buddhistische Tempelanlage welche pyramidenartig gebaut wurde zeichnet sich durch die besondere Verzierung aus. Der gesamte Tempelkomplex ist mit einem Mosaik aus chinesischem, kostbarem Porzellan und mit Muscheln in Form eines üppigen Blumenmeeres geschmückt. Besonders in den Abendstunden, wenn der Wat Arun hell erleuchtet ist, erhält man vom Yodpiman River Walk einen unvergleichlichen Ausblick auf eines der schönsten Heiligtümer der Stadt.

Yodpiman River Walk

Yodpiman River Walk ©TK

Der Yodpiman River Walk - wie gelange ich dorthin?

Den Yodpiman River Walk erreicht man am einfachsten natürlich auf dem Wasserweg. Vom Central Pier, unterhalb der BTS Skytrain Station Saphan Taksin, oder jeder beliebigen Haltestelle der Express Boote fährt man bis zur Station N6 und ist auch schon direkt am Yodpiman River Walk Pier angekommen. Wer es lieber etwas privater und individueller möchte, kann sich auch mit einem Longtailboot von jedem x-beliebigen Pier entlang des Chao Praya Rivers hierher chauffieren lassen. Man sollte hierbei jedoch vor Fahrtantritt einen Preis aushandeln, der in der Regel die 5 Euro Grenze für 2 Personen nicht merklich überschreiten sollte. Hält man sich im bunten Stadtteil Chinatown oder in Little India auf, so ist der Yodpiman River Walk komfortabel zu Fuß zu erreichen. Man muss sich lediglich am Chao Praya Fluss orientieren und in Richtung Blumenmarkt spazieren, der sich unmittelbar hinter dem Yodpiman River Walk befindet. Ein etwas längerer Marsch gestaltet sich vom Hua Lampong Hauptbahnhof, ist aber auch tadellos fußläufig zu schaffen. Wer von dieser Seite des Flusses traditionell mit einem öffentlichen Bus fahren möchte, der sollte nach Bussen mit der Nummer 8 Ausschau halten. Nimmt man für die Anfahrt zum Yodpiman River Walk ein landestypisches Tuk Tuk gilt dasselbe wie für Longtailboote - unbedingt vorher einen Preis aushandeln, der sowohl für Fahrer als auch für Fahrgast akzeptabel ist.

Was erwartet mich am Yodpiman River Walk

Dieses Einkaufszentrum besticht alleine schon durch seine Optik und bietet zahlreiche tolle Motive für unvergessliche Urlaubsfotos. Entlang des Piers befinden sich viele kleine Kaffeehäuser und Bars, in denen sich in entspannter Atmosphäre mit Blick auf den Chao Praya Fluss und den Wat Arun köstliche thailändische Milch-Eistees, Kaffee und Köstlichkeiten genießen lassen. Auch ein kleiner aber feiner Laden befindet sich hier, wo frische Smoothies und Shakes aus tropischen Früchten gezaubert werden. Auch ein Biergarten sorgt für Entspannung bei kühlen Getränken. Im Innenbereich des Yodpiman River Walks sind kleine Garküchen und Snackbuden in stilvollen, entzückenden Waggons untergebracht. Auch traditionelle Restaurants, die Thai Küche, japanische Spezialitäten und internationale Gerichte servieren sind im Yodpiman River Walk zu finden.

In kleinen exklusiven Läden erhält man so manch tolles Souvenir. Schals und Tücher aus echter Thai Seide, handgefertigte Seifen, Balsams und Öle aus einheimischen Kräutern, Kokosöl und diverse thailändische Tees sind hier im Sortiment. An den Wänden kann man unzählige Bilder bestaunen, die an die goldenen Zeiten erinnern und von der langen Geschichte dieses Orts erzählen. Der Yodpiman River Walk ist ein Ort der Entspannung und lädt zum Flanieren ein. Hier wird man nicht von einer modernen und stylischen Mega-Mall erwartet, sondern stimmungsvoll auf eine Zeitreise entführt.

Adresse Yodpiman River Walk

  • Adresse: The River South Tower, Khwaeng Wang Burapha Phirom, Khet Phra Nakhon, Krung Thep Maha Nakhon 10200, Thailand

Top Artikel in Sehenswürdigkeiten Uferviertel, Silom und Lumphini