Skip to main content

Cha Am

Die charmante Stadt lockt Besucher mit Naturschönheiten, buddhistischen Tempeln, nahe gelegenen Palästen und einer breiten Palette an Freizeitaktivitäten. Da der bei Einheimischen und Touristen beliebte Badeort nur 200 Kilometer von Bangkok entfernt liegt, bieten sich sowohl Tagesausflüge als auch mehrtägige Erkundungstouren an. Der 3-spurige Highway teilt die Stadt. Der alte Stadtkern liegt auf der linken Seite. Hier können Besucher einen Einblick in das traditionelle Leben der Thais gewinnen. Auf der rechten Seite lockt der Stadtteil am Meer. Touristen finden hier zahlreiche Hotels und Resorts. Für das leibliche Wohl sorgen mehrere Restaurants. Am Abend laden Bars ebenso wie Karaokebars zu einem Drink ein.

Lage von Cha Am

Die charmante Stadt Cha Am befindet sich im Südosten der Provinz Phetchaburi. Von Bangkok aus sind es rund 200 Kilometer nach Cha Am. Die Stadt am Golf von Thailand liegt lediglich 25 Kilometer von Hua Hin entfernt. Die hohe Bergkette im Westen der Stadt lenkt häufig Regenwolken um und daher können Besucher auch in der Regenzeit viele niederschlagsfreie Tage und Stunden erleben.

Anreise nach Cha Am

Sowohl in Bangkok als auch in anderen thailändischen Städten können Taxis für einen Tagesausflug gemietet werden. Für die rund 200 Kilometer lange Strecke von Bangkok nach Cha Am müssen rund 3 Stunden Fahrzeit eingeplant werden. Es besteht auch die Möglichkeit, an einer organisierten Tour teil zu nehmen, welche Touristen in den Reisebüros in Bangkok buchen können. Die klimatisierten Busse sind komfortabel und auch bei diesem Transportmittel liegt die Fahrzeit etwa 3 Stunden. Cha Am kann auch mit der Eisenbahn erreicht werden. Die Südlinie hält am Bahnhof in Cha Am. Die Fahrzeit von Bangkok aus beträgt rund 4 Stunden.

Outlet Center bei Cha Am

Outlet Center bei Cha Am ©TK

Golfen in Cha Am

Die Golfplätze in Cha Am zählen zu den besten der Welt. In den letzten Jahren wurden mehrere Golfanlagen neu errichtet. Der Springfield Royal Country Club wartet mit drei mal 9 Loch auf. Golfer können sich hier über einen A-, B- und einen neuen C- Course freuen. Es wird jedoch empfohlen, entweder den A- oder den B- Course zu reservieren. Die wundervoll gepflegte Golfanlage bietet ein nettes Clubhaus, welches ein wenig erhöht errichtet wurde. Golfer können hier nicht nur thailändische Spezialitäten, sondern auch internationale Köstlichkeiten und einen wundervollen Blick auf das Areal genießen. Zum Springfield Royal Country Club zählen sowohl eine schöne Poollandschaft als auch ein Hotel.

Naturschutzgebiet Khan Nang Phanthurat

Khan Nang Phanthurat ist ein eindrucksvolles Waldschutzgebiet, welches 2,5 Quadratkilometer groß ist. Aktive Naturliebhaber können hier nicht nur unvergessliche Spaziergänge, sondern auch Wanderungen unternehmen. Parkbesucher genießen den schattigen Bergwald, in welchem die Temperaturen angenehm sind. Idyllische Wiesen laden zu eine Picknick im Grünen ein. Auf dem Areal des Naturschutzgebiets versorgt ein Kiosk die Parkbesucher mit dem Nötigsten. Direkt am Reisfeld verwöhnt ein nettes Restaurant mit Spezialitäten des Landes. Abenteuerlustige haben im Naturschutzgebiet die Möglichkeit zu zelten. Touristen können für 300 Baht sowohl ein Zelt als auch eine Decke mieten und auf dem Campingplatz übernachten. Touristen finden im Visitor Center mehrere Schautafeln, welche über die Flora und Fauna des Waldschutzgebietes informieren. Besucher erhalten hier auch Prospekte, auf welchen sowohl Spazierwege als auch Waderrouten eingezeichnet sind. Ebenso halten die Faltprospekte Informationen über die wichtigsten Naturschauspiele bereit.

Bei einem Spaziergang gelangen Besucher über eine Treppe zu einer Felsenspalte. Hier sorgt ein schöner Heiligenschrein für Aufsehen, welcher Nang Panthurat geweiht ist. Geht man einige Stufen weiter, so lockt die Aussichtsplattform für Aufsehen. Parkbesucher können von hier aus eine faszinierende Aussicht auf die sattgrünen Reisfelder genießen. Abenteuerlich ist mit Sicherheit der Besuch der Höhlen, welche in den Bergen aus Kalkgestein zu finden sind. Es empfiehlt sich, eine Taschenlampe mitzunehmen, um die Berghöhle besichtigen zu können.

Unterkünfte in Cha Am

Die Stadt am Meer wartet mit einer Vielzahl an Hotelbauten auf, welche vielen Besuchern Platz bieten. Die strandnahen Hotels sind meist mehrstöckig, komfortabel ausgestattet und ziemlich günstig.

Tempel und Buddha-Statuen in Cha Am

Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten zählt Wat Neran Chararam. Die buddhistische Tempelanlage beherbergt eine gigantische Statue, welche Phra Pi-thawan darstellt. Eindrucksvoll sind die 6 Arme der Statue.

Phra Ratchaniwet Maruek Thayawan

Die einstige königliche Sommerresidenz ist ein kulturellen ebenso wie architektonischen Highlight.

Shopping in Cha Am

Nicht weit vom Zentrum der Stadt entfernt, begeistert die Premium Outlet Mall mit mehr als 60 Stores. Das Shoppingcenter bietet über 200 Marken, welche großteils weltbekannt sind. Urlauber, die es vorziehen, unter freiem Himmel zu shoppen, sollten den Markt vor dem Bahnhof in Cha Am besuchen. Der Markt finden jeden Mittwoch ab 16 Uhr statt. Touristen können hier nicht nur Kunsthandwerk erwerben, sondern auch preisgünstige Textilien, Taschen, Schmuck und Schuhe.

Kaeng Krachan Dam

Die kleine Insel ist einen Besuch wert. Touristen haben die Möglichkeit, einen privaten Bootsausflug zur Insel zu unternehmen. Ebenso werden Touren nach Kaeng Krachan Dam angeboten. Der Dschungel wartet mit erlebnisreichen Trekking-Touren auf. Naturfreunde können hier mit etwas Glück wild lebende Elefanten beobachten.

Top Artikel in Ausflüge von Bangkok nach Phetchaburi